Youtube-Video | LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Partnerschule LFS Sooß
Imagevideo 100 Jahre LFS Pyhra
ORF-Bericht in Land&Leute
LMS-Startseite
Bodentage 2015
Gesunde Schule

Österreichs Champions der Tierbeurteilung gekürt -
Andreas Sommerauer aus der LFS Pyhra
holt den ersten Platz in der Kategorie Fleckvieh

Im Rinderzuchtzentrum in Traboch, Steiermark, wurde am 27. April 2018 zum zweiten Mal der bundesweite Tierbeurteilungsbewerb der Landwirtschaftsschulen veranstaltet. Dabei gingen 20 Landwirtschaftsschulen aus ganz Österreich mit 80 Schülerinnen sowie Schüler und jeweils einem Team an den Start.  Die Aufgabe bestand darin, das praktische Wissen der Rinderzucht und Tierbeurteilung in der Praxis anzuwenden.  

Andreas Sommerauer, Schüler des 3. Jahrganges, konnte sich in der Kategorie Fleckvieh den Tagessieg sichern.

Es zeigte sich damit einmal mehr die hohe Kompetenz der Ausbildung im Bereich der Rinderzucht und Milchviehhaltung an der LFS Pyhra.  Bei diesem Bewerb zeigte die gesamte Mannschaft eine solide Leistung und somit konnte sich das Team der LFS Pyhra auf Platz 5 der Gesamtwertung einreihen.  Beim Bewerb galt es das äußere Erscheinungsbild der Kühe möglichst exakt zu beurteilen und Folgerungen für die Zucht und Genetik abzuleiten. Diese Analyse der Stärken sowie Schwächen hat einen wesentlichen Einfluss auf die Haltung der Tiere.

„Eine hohe Kompetenz für die zukünftige Arbeit auf den Höfen zu vermitteln ist unser größtes Anliegen!“, betont Tierzuchtlehrer Ing. Thomas Zuber.