headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Partnerschule LFS Sooß
Facebook
Imagevideo 100 Jahre LFS Pyhra
ORF-Bericht in Land&Leute
LMS-Startseite
Land-Impulse
Bodentage 2015
Gesunde Schule

Mädchen der LFS Pyhra siegen beim Waldarbeitswettbewerb

Beim 32. Waldarbeitswettbewerb der Landwirtschaftlichen Schulen in NÖ konnte das Forstteam der LFS Pyhra, am 05.06.2019 einen großen Erfolg in Hohenlehen erzielen.

In der Kategorie „Teamwertung Mädchen“ wurde der hervorragende 1.Platz bei den landesweiten Forstwettkämpfen erzielt. Das Wettkampfteam der LFS Pyhra konnte sich so in den Disziplinen Fallkerb, Präzisionsschnitt, Stechen und Zusammenschneiden, Zielhacken und Blochrollen als sehr gutes Team durchsetzen und den sicheren Umgang mit der Motorsäge unter Beweis stellen. In der Kategorie „Einzelwertung“ erzielte Loewert Katharina den erfolgreichen 2. Platz, während sich Johanna Aigelsreiter über den 3. Platz freuen durfte. Beide Schülerinnen besuchen derzeit den 3. Jahrgang der Landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra mit der Fachrichtung Land- und Forstwirtschaft und sind zukünftige Hofübernehmerinnen.

„Wir freuen uns, dass wir bei diesem Wettbewerb zeigen konnten, dass auch Mädchen mit einer Motorsäge bravourös umgehen können. Frauen nehmen immer öfter eine führende Rolle in der Land- und Forstwirtschaft ein, weshalb die Ausbildung zum/zur Landwirtschaftlichen Facharbeiter/in eine bedeutende Rolle einnimmt.“, so Bernhardt Obermayer, Forstwirtschaftslehrer und Mannschaftsbetreuer der Forstgruppe.

 

Personen v.l: Katharina Loewert, Anna König, Johanna Aigelsreiter, Karin Grall (Schülerinnen der LFS Pyhra)  freuen sich gemeinsam mit den Mannschaftsbetreuern Alexander Schötzer und Bernhardt Obermayer über den ersten Platz in der Kategorie Teamwertung Mädchen.

LR Teschl-Hofmeister: Talenteschmiede für sichere Waldarbeit
„Der Waldarbeitswettbewerb an den NÖ Landwirtschaftsschulen hat sich über die Jahre hinweg zu einer wahren Talenteschmiede entwickelt, wo die Schülerinnen und Schüler für die sichere Waldarbeit und für die fachgerechte Handhabung der Motorsäge begeistert werden können“, betont Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, die Teilnehmern herzlich zu den Erfolgen gratuliert. „Hier wird der Grundstein für die fachgerechte Waldbewirtschaftung in Niederösterreich gelegt, die durch die Borkenkäferschäden und die Klimaerwärmung besonders gefordert ist“, so Teschl-Hofmeister.

Mit einer Forstfläche von über 70 ha hat die LFS Pyhra den größten Schulwald der landwirtschaftlichen Fachschulen in Niederösterreich. Die Schülerinnen und Schüler erwerben im Unterrichtsgegenstand Forstwirtschaft sowohl fachliche als auch praktische Kompetenzen. 

„Forstwirtschaft hat in den bäuerlichen Familienbetrieben einen hohen wirtschaftlichen Stellenwert – Holz ist ein gesunder und moderner Baustoff, eine erneuerbare Energiequelle, liefert wertvolle Rohstoffe und ist Sauerstoffquelle für uns alle. Die LFS Pyhra beweist mit diesem Erfolg ein weiteres Mal, dass die praxisorientierte Ausbildung in dieser Schule den Schülerinnen und Schülern echtes Können in den Beruf mitgibt“, unterstreicht Schulleiter Josef Sieder und gratuliert seinen engagierten Schülerinnen, Schülern und Mannschaftsbetreuern.

 

Personen v.l: Katharina Loewert (2. Platz) und Johanna Aigelsreiter (3. Platz) freuen sich gemeinsam mit Bernhardt Obermayer über die großartigen Erfolge.