headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

Partnerschule LFS Sooß
Facebook
Imagevideo 100 Jahre LFS Pyhra
ORF-Bericht in Land&Leute
LMS-Startseite
Land-Impulse
Bodentage 2015
Gesunde Schule

Fachexkursion 3. Jahrgang - Hannover AGRITECHNICA

Am 11. November 2019 fuhren wir, die dritten Jahrgänge der LFS Pyhra, begleitet von unseren Lehrkräften Sieder Martina, Sieder Josef, Hinterhofer Reinhard und Obermayer-Böhm Bernhardt auf Fachexkursion nach Hannover. Am Montag um 21:20 Uhr ging es mit dem Nachtzug von St. Pölten los und am Dienstag um 6:50 Uhr kamen wir bereits in Hannover an. Gleich am selben Tag fuhren wir zur größten Landtechnikmesse Europas- die Agritechnica. Zwei Tage informierten wir uns über die neuesten Trends und Entwicklungen von landwirtschaftlichen Maschinen und Geräten. Geschafft von vielen Eindrücken fuhren wir dann ins Hotel nach Hamburg, wo auch noch ein tolles Abendprogramm auf uns wartete. Am nächsten Tag ging es wieder zur Agritechnica und am Nachmittag besichtigte eine Schülergruppe die wunderschöne Altstadt von Hannover. Mit einem steilen Aufzug ging es auf den Rathausturm hoch, wo wir uns einen Überblick über Hannover verschaffen konnten. Die Altstadt bietet ein unvergessliches Ambiente und eine eindrucksvolle Kulisse inmitten einer Großstadt. Am Donnerstagmorgen besichtigten wir einen landwirtschaftlichen Betrieb außerhalb von Hamburg mit 180 Rindern und einer Direktvermarktung der hofeigenen Produkte. Am Nachmittag besichtigten wir die  Brauerei Ratsherrn. Bei einer Führung bekamen wir einen guten Überblick über die einzelnen Schritte der Bierherstellung und zum Abschluss gab es noch eine kleine Verkostung. Nach der tollen Besichtigung der Brauerei durften wir in die Welt der Flugzeugentwicklung und des Flugzeugbaus bei Airbus hineinschnuppern. Dies war nicht nur für die SchülerInnen sehr interessant, sondern auch für unsere Lehrkräfte. Am Freitag verbrachten wir unsere Zeit in der wunderschönen Hamburger Altstadt. Wir besichtigten die historische Speicherstadt, das prächtige Miniaturwunderland und als Abschluss hatten wir noch eine Hafenrundfahrt in der Hamburger Hafencity. Beeindruckt von den Containerschiffen und riesigen Schiffskränen ging es dann zum Hamburger Hauptbahnhof. Um 20:00 Uhr fuhren wir mit dem Nachtzug wieder heimwärts, schlafen konnten wir nicht, aber dafür hatten wir viel Spaß. Es war eine schöne Reise mit vielen bleibenden Eindrücken. Ein Dankeschön an unsere Lehrkräfte, die uns diese Fachexkursion ermöglicht haben!

Magdalena Mayer, Schülerin des 3. Jahrgangs der Fachrichtung Landwirtschaft mit Lebensmitteltechnik